04 2016 Ich blicke mich

Ich blicke vor, ich blicke zurück. Ich blicke nach oben, ich blicke nach unten. Ich blicke mich. Beim Schauen sehe ich die Welt. Die Welt ist Natur, Umnutzung des Menschen, Gesellschaft – der Planet und die Zivilisationen. Das Betrachten der Welt wirft mich aus mir heraus und wieder zurück zu mir selbst. Ich blicke mich

Read More

03 2016 Der Blick auf mich

Wir blicken vor, wir blicken zurück. Wir blicken nach oben, wir blicken nach unten. Sie blicken mich. Die Anderen blicken auf mich. Sie sehen mich und ich sehe sie. Ein Blick, zwei Blicke, in einem Augenblick –  fortwährend wiederkehrend. Geordnete Blicke neben sortierenden und verwirrenden Blicken zeigen die Abstufungen der Aufmerksamkeit der Menschen. Die Wahrnehmung

Read More

02 2016 Der Blick auf andere

Wir blicken vor, wir blicken zurück. Wir blicken nach oben, wir blicken nach unten. Wir blicken andere. Wir sehen durch uns den anderen. Den Anderen gegenüber, nebenan, hintendran und vorneweg. Wir sehen die anderen durch unseren Blick im Alltag, in Überraschungsmomenten, gemeinsam oder allein. Der Andere sieht uns und wir sehen ihn.     Wir

Read More